Slider

Die Reparaturschelle RS-3, dreiteilig

Die dreiteilige Edelstahl-Rohrbruchschelle RS-3 wird aus rostfreiem Stahl gefertigt, dem Werkstoff 1.4301 (V2A). Gerne fertigen wir Ihnen die Reparaturschelle auch aus dem Werkstoff 1.4571 (V4A). Der Einsatzbereich der Reparaturschelle RS-3 umfasst Rohre aus den folgenden Materialien: FZ-, Guss-, Stahl- und PVC/PE-Rohre (mit Cold-Flow-Sicherung).

 

Die Gummidichtung erhalten Sie nach Wahl in unterschiedlichen Qualitäten. Nitrilkautschuk (NBR) sorgt für eine zuverlässige Abdichtung von Wasser, Öl oder Gas und weist eine Temperaturbeständigkeit zwischen -10 und +70 Grad Celsius auf. Für Fernwärme- oder Trinkwasserleitungen empfehlen wir die Gummiqualität EPDM (W270 Zulassung gemäß ELL). Weitere Gummiqualitäten bieten wir Ihnen auf Anfrage an. Die Gewindebolzen sind mit einer grünen Teflonbeschichtung versehen.

 

Übermitteln Sie uns bei der Bestellung Ihrer Rohrbruchschelle Ihre benötigten Maße sowie die gewünschte Stahl- und Gummiqualität. Unsere Standardausführungen weisen einen Toleranzbereich von 30 Millimetern auf. Zögern Sie nicht, uns ebenfalls bei abweichenden Durchmessern zu kontaktieren. Gerne stellen wir für Sie eine angepasste Sonderlösung ganz nach Ihren Vorstellungen her.

 

  • Für die sichere und dauerhafte Reparatur von Guss-, Stahl-, FZ- und PVC/PE Rohre geeignet.
  • Die Schelle RS-3 besteht aus drei Teilen.
  • Die Modellreihe RS3 ist ab einer Bereichsgröße von 267 bis 297 mm verfügbar.
  • Toleranzbereich: Von Rohr Ø 267 mm - 1.000 mm = ca. 30 mm.
  • Wasser bis 10 bar, Gas bis 4 bar je nach Anwendungsfall  - bitte fragen Sie uns an.
  • Müssen Rohrleitungen mit größeren Durchmessern repariert werden, fragen Sie bitte bei uns an.
  • Beispiel: Eine Schelle 570 - 600 x 500 passt auf alle Rohraußendurchmesser zwischen 570 und 600 mm und hat eine Baulänge von 500 mm.

  • wahlweise 300 bis 750 mm