Wichtige Information!

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und der Familien ist uns wichtig. Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 zu reduzieren, haben wir ein internes Schicht-System entwickelt. Dadurch kann die telefonische Erreichbarkeit phasenweise eingeschränkt sein. Wir bitten Sie, für die Kontaktaufnahme möglichst die folgende E-Mail-Adresse zu verwenden: vertrieb@kroener-dichtungstechnik.de.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wichtige Infos zu COVID-19

Slider
Chat direkt!

AKHO flexible Dichtmasse

Flexible Dichtmasse zur Abdichtung von Kabel- und Rohrdurchführungen

 

AKHO - flexible Dichtmasse „P“ ist eine plastische 1 komp. Klebe- und Dichtmasse die zur Abdichtung von Kabel- und Rohrdurchführungen, Anschlußfugen etc. eingesetzt wird. Dauerelastisch - für Innen und Aussen!

 

  • Schnell abbindend und wasserdicht
  • Auf Silicon Basis modifizierter Polymere mit hoher Haftkraft und Elastizität.
  • Lieferform : 290 ml Kartusche
  • Lagerung : ca. 9 Monate
  • Verarbeitungstemperatur : 5 - 40° C
  • Hautbildung : ca. 30 Minuten

  • Durch seine schnelle Hautbildung und Aushärtung ist AKHO-flexible Dichtmasse besonders für das Abdichten oder Verkleben auf feuchten Untergründen geeignet. Die Anhaftung ist ähnlich hoch wie auf trockenem Untergrund.
  • Es hat sich auch für Verklebungen unter Wasser bestens bewährt!
  • Kabeldurchführungen, Kabelbündel, Leitungen, usw. können somit problemlos und dauerhaft verschlossen werden!
  • Zum Ausspritzen zwischen Hauseinführung und Mauerwerk
  • Gas- und wasserdicht bis 5 mtr. WS.
  • Die Untergründe müssen fest, tragfähig, sauber und frei von trennenden Substanzen (Fette, Öle und dergl.) ein. AKHO - flexible Dichtmasse „P“ ist anwendbar bei Bauteiltemperaturen zwischen 5 und 40° C.
  • AKHO - flexible Dichtmasse „P“ sollte mit gleichmäßigem Druck auf die Haftfläche in einer Schichtstärke von ca. 3 mm aufgetragen werden. Wir empfehlen dazu eine stabile Handpresse. Angebrochene Gebinde sollten möglichst bald verbraucht werden.
  • Die Haftung auf feuchten Betonuntergründen ist ähnlich hoch wie auf trockenem Beton; selbst Verklebungen unter Wasser sind möglich. Die Haftung auf schwer zu verklebenden Kunststoffen wie Polyethylen oder Polypropylen sollte vorher geprüft werden.
  • Die Durchhärtezeit ist von Feuchtigkeit und der Temperatur abhängig. Durch Erhöhung von Temperatur und Feuchtigkeit können die Durchhärtezeiten verkürzt werden.

  • 1 Komponenten-Dichtstoff auf MS-Hydrid Basis, der durch Feuchtigkeit zu einem elastischen Produkt aushärtet.
  • Enthält keine Lösungsmittel, Weichmacher und Silicone!
  • Konsistenz: pastös oder niedrigviskos
  • Farbe: schwarz
  • Geruch: geruchlos
  • Härte: ca. 55 Shore A
  • Zugfestigkeit: 2,5 MPa (nach DIN ISO 527)
  • Dehnfähigkeit: 500% (nach DIN ISO 527)