Slider
Chat direkt!

Radondichte Pressringdichtungen von Kröner

Unsere Pressringdichtungen sind radondicht – jetzt ist es offiziell! Wir von Kröner sind europaweit für unsere sichere Dichtungstechnik aus hochwertigen Materialien bekannt, die stets individuelle Lösungen bietet. Wenn Sie einen Neubau planen oder ein Gebäude sanieren möchten, verlassen Sie sich auf die Hauseinführungen und Mauerdurchführungen unseres erfahrenen und renommierten Unternehmens.

 

Schützen Sie mit unseren geprüften radondichten Pressringdichtungen nicht nur die Bausubstanz, sondern auch die Gesundheit der Bewohner, denn Radon gilt nach aktuellen Studien als potenzieller Auslöser von Lungenkrebs. Das natürliche und radioaktive Edelgas steigt aus dem Erdreich empor und verflüchtigt sich an der Luft schnell. Allerdings kann es ebenso durch Risse im Mauerwerk oder anderen Öffnungen im Gebäude eindringen und sich im Keller oder im nicht unterkellerten Erdgeschoss ansammeln. Die erhöhte Konzentration kann Ihre Gesundheit durch das Einatmen langfristig gefährden.

 

Lange Zeit wurde das Gesundheitsrisiko, das vom geruchs-, geschmacks- und farblosen Gas ausgeht, unterschätzt. Im Jahr 2014 erließ die EU basierend auf Forschungsergebnissen eine Richtlinie, die mit dem Strahlenschutzgesetz des Bundesamtes für Strahlenschutz vom 14. Juni 2017 bundesweit umgesetzt wird. Darin wird unter anderem ein Radongrenzwert für Gebäude definiert, dieser sollte in einem Neubau den Wert von 100 Becquerel pro Kubikmeter Raumluft nicht überschreiten.

 

Aus diesem Anlass haben wir unsere hochwertigen Pressringdichtungen auf Radondichtheit prüfen lassen, diese wurde zu 100 Prozent bestätigt. Unsere hochwertigen und geprüften radondichten Hauseinführungen leisten einen wichtigen Beitrag zur fachgerechten Abdichtung von Hauseinführungen.

 

Radondichte Hauseinführung für Wände mit Bodenkontakt

 

In Regionen mit hohem Erzvorkommen, wie beispielsweise Teile des Harzes, ist die Radonkonzentration erhöht, sodass eine radondichte Mauerdurchführung bei Bodenkontakt umso wichtiger ist. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Planen eines Neubaus im Vorfeld über die Radondichte der Region zu informieren. Das Bundesamt für Strahlenschutz führt eine sogenannte „Radonkarte“ zur Einsicht.

 

Sollte bei einer in Auftrag gegebenen Messung eine erhöhte Radonkonzentration festgestellt werden, ist es von entscheidender Bedeutung, dass alle erdberührten Teile der Gebäudehülle dauerhaft gegen Radon abgedichtet sind. Besonders im Hinblick auf die Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen von Bestands- wie auch Neubauten ist dies zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang bieten radondichte Pressringdichtungen von Kröner sicheren und effektiven Schutz vor dem Eindringen von Radon und drückendem Wasser in das Gebäude.

 

Unser erfahrenes Unternehmen ist auf hochwertige Dichtungstechnik spezialisiert. Durch die fachgerechte Montage unserer Produkte, die immer dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, kann eine 100-prozentige Absicherung von Hauseinführungen gewährleistet werden.

 

Sichere Mauerdurchführung mit Dichtungstechnik von Kröner

 

Kröner bietet individuelle Lösungen für druckwasserdichte und radondichte Mauerdurchführungen. Informieren Sie sich jetzt über unser umfassendes Angebot an Pressringdichtungen, die wir Ihnen aus unserem Lager in kurzer Zeit zusenden. Unsere flexiblen Produkte ermöglichen individuelle Lösungen und eine vollständige Abdichtung von Mauerdurchführungen. Sollten Sie Fragen zu unseren radondichten Pressringdichtungen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir informieren Sie gerne und unterstützen Sie mit unseren Produkten.

Pressringdichtungen von Kröner sind radondicht
27. Oktober 2017